Zahnchirurgie

Die dento-alveaoläre bzw. zahnärztliche Chirurgie gehört zu den zentralen Disziplinen der Oralchirurgie.

Wir führen alle operativen Eingriffe, die ambulant durchführbar sind, in unserer Praxis durch. Ein modernes operatives Instrumentarium, eine schonende Operationsführung und eine sorgsam überwachte Nachsorge sollen Ihnen den Eingriff so komplikationslos wie möglich gestalten.

Die zahnärztliche Chirurgie umfasst operative Eingriffe in der Mundhöhle, die in der Regel ambulant in der Praxis bei örtlicher Betäubung durchgeführt werden können. Hierzu zählen z. B. die operative Entfernung von zerstörten und verlagerten Zähnen und Wurzelresten. Auch die chirurgische Zahnerhaltung und die Behandlung unfallbedingter oder nicht unfallbedingter Zahnverluste durch Replantation oder Implantation umfasst dieses Gebiet.

Bei sehr ängstlichen Patienten oder bei längeren Eingriffen führen wir Operationen in Vollnarkose in unserer Praxis durch. Zusätzlich zum zahnärztlichen Team ist dann ein Anästhesist bei der Operation anwesend.

Bedenken Sie bitte, dass nach einer örtlichen Betäubung verminderte Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr besteht. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie daher nicht mit dem Fahrzeug zum Operationstermin erscheinen.

 

.

Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
8.00 - 19.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
8.00 - 18.00 Uhr

In der Mittagspause keine telefonische Bereitschaft.

 

trudent
Unsere Praxis ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 für internationales Qualitätsmanagement und ausgezeichnet mit dem Qualitätspreis des Landes NRW 2001 als MItglied bei QM 21 e.V.


Gesundheitsfragebogen