Lachgasbehandlung

Lachgas (Distickstoffmonoxid (N2O) ermöglicht Ihnen eine angst- und schmerzfreie Behandlung. Es handelt sich dabei nicht um eine Vollnarkose, sondern nur um eine sanfte Sedierung. Sie sind jederzeit bei vollem Bewusstsein und ansprechbar.

Eingeatmet wird das Lachgas über eine Nasenmaske. Es sorgt für ein entspanntes Gefühl und mindert das Schmerzempfinden. Der Würgereiz wird extrem vermindert.

5 bis 10 Minuten nach der Behandlung ist die Wirkung des Lachgases verschwunden.

Es handelt sich um eine weltweit millionenfach eingesetzte Methode, die frei von Komplikationen ist.
Sie eignet sich für Kinder und Erwachsene.

Die Kosten dieser Behandlungsmethode werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

.

Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
8.00 - 19.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
8.00 - 18.00 Uhr

In der Mittagspause keine telefonische Bereitschaft.

 

trudent
Unsere Praxis ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 für internationales Qualitätsmanagement und ausgezeichnet mit dem Qualitätspreis des Landes NRW 2001 als MItglied bei QM 21 e.V.


Gesundheitsfragebogen